Duales Studium bei der Steuerverwaltung Ein verlässlicher Arbeitgeber

Informiert mich, wenn die Bewerbungsphase startet:

Abschicken
Duales Studium
Jetzt
bewerben!
Beginn
01.07.2020
* Ministerium für
Finanzen und Europa
Grußwort

Steuer? Kein Problem!

Du suchst neue Herausforderungen, willst Verantwortung übernehmen und magst abwechslungsreiche Tätigkeiten? Dann ist eine Karriere bei der saarländischen Finanzverwaltung genau das Richtige für Dich!

Kein Staat und kein Land funktioniert ohne Steuern. Um wichtige Aufgaben zu erfüllen, werden finanzielle Mittel benötigt. Wenn Du uns dabei unterstützen willst, dann bewirb Dich für den gehobenen Dienst bei der saarländischen Finanzverwaltung!

Wir bieten Dir ein praxisorientiertes Studium, gute Aufstiegschancen und eine hohe Ausbildungsvergütung.

Starte in Deine Zukunft bei der saarländischen Finanzverwaltung. Wir freuen uns auf Dich!

Peter Strobel
Finanzminister des Saarlandes

Wir suchen Dich

  • Du hast Abitur oder Fachhochschulreife?
  • Du arbeitest gerne im Team?
  • Dir macht der Umgang mit Menschen Spaß?
  • Dich interessieren wirtschaftliche Zusammenhänge?
  • Du hast an der Arbeit mit Gesetzestexten Spaß?
  • Du bist motiviert ein anspruchsvolles Studium zu absolvieren?

Dein duales Studium im Überblick

  • Beginn: jeweils am 01.07.2020
  • Dauer: 3 Jahre
  • Theoretische Ausbildung:
    4 Abschnitte (insgesamt 21 Monate) an der Hochschule für Finanzen in Edenkoben
  • Praktische Ausbildung:
    insgesamt 15 Monate bei einem unserer Ausbildungsfinanzämter
  • Ausbildungsvergütung:
    über 1.100 € brutto; zzgl. Reisekostenerstattungen

Was wir Dir
noch bieten:

  • die Übernahme in das Beamtenverhältnis im gehobenen Dienst,
  • einen sicheren Arbeitsplatz,
  • flexible Arbeitszeiten,
  • familienfreundliche Teilzeitmodelle und Beurlaubungsmöglichkeiten,
  • gute Aufstiegsmöglichkeiten,
  • vielfältige Fortbildungsangebote

Was erwartet Dich nach deinem dualen Studium?

Bei den Finanzämtern, beim Landesamt für Zentrale Dienste oder dem IT-Dienstleistungszentrum gibt es für Dich vielfältige und abwechslungsreiche Einsatzmöglichkeiten.

Deine erste Stelle ist im Innendienst eines Finanzamtes; in einem Veranlagungsbezirk, bei der Rechtsbehelfsstelle oder der Vollstreckungsstelle.

Nachdem Du etwas Berufserfahrung gesammelt hast, kannst Du Dich zur Bußgeld- und Strafsachenstelle, als Betriebsprüfer/in oder Umsatzsteuer- Sonderprüfer/in in den Außendienst bewerben oder zur Steuerfahndung wechseln.

Wie bewerbe ich mich?

Informiert mich, wenn die Bewerbungsphase startet:

Abschicken